Just being me

Es ist Trubel um mich herum und die gekaufte halbe Stunde rennt. Die Weite, die sich mir in den letzten Tagen schon geoeffnet hat, laesst sich hier nicht finden.

Ein unglaubliches Wohlfuehlen on Tour. Und keine Gedanken, die irgendwas voraus denken oder nachdenken. Einfach nur sein. Ich. Ohne egoistisch sein zu muessen. Man teilt hier gerne. Eindruecke, Aussichten, Erlebnisse. Es ist genug fuer alle da.

Die Frage, warum ich hierher wollte und das schon lange, kann ich immer noch nicht beantworten. Aber ich kann eins sagen: So entspannt war ich schon lange nicht mehr und es ist vielleicht sogar das beruehmte Ankommen, was man immer sucht. Ob es mein Land ist, weiss ich noch nicht, am gerade mal 4. Tag. Aber ich kann sagen: es gefaellt mir sehr. Es ist grafisch und kontrastreich. Freundlich und neugierig. Vielleicht ist es ein bisschen wie ich. Oder ich wie es.

Tags: , ,

Leave a Reply